«Unsere Polygum 240 Serie» Verbessern Sie die Eigenschaften Ihrer Produkte und machen Sie diese einzigartig, während Sie gleichzeitig Kosten einsparen.

Wir die Polygal AG mit Hauptsitz in der Schweiz bieten eine preislich konkurrenzfähige und sichere Lösung, um Johannisbrotkernmehl (LBG) teilweise oder sogar vollständig zu ersetzen. Somit können erhebliche Kosteneinsparungen realisiert werden.

Für die Lebensmittelindustrie produzieren wir neben Johannisbrotkernmehl, Tarakernmehl und Exsudatmehlen, wie Gummi Karaya, Gummi Tragacanth und Gummi Arabikum, depolymerisierte Guarkernmehle.

Unsere Polygum 240-Serie, eine Produktelinie von depolymerisierten Guarkernmehlen, kann dort eingesetzt werden, wo ein natives Guarkernmehl wegen der hohen Viskosität nicht verwendet werde kann. Die Polygum 240-Serie produzieren wir in unserem eigenen Werk in Spanien.

Hervorzuheben sind die einzigartigen Eigenschaften unserer Polygum 240-er Qualitäten.

Sie verhelfen zu einem geschmacks- und geruchsneutralen Endprodukt mit einem weniger schleimigen, dafür viel cremigeren und somit sehr angenehmen Mundgefühl. Diese Qualitäten generieren eine hervorragende Aromafreisetzung sowie Wasserspeicherung und beugen einer Synärese wirksam vor.

Die Hauptanwendungen sind Speiseeis, Frischkäse, Fruchtzubereitung, Fruchtsäfte und Backwaren.

Wenn Sie nach einer nachhaltigen und kostengünstigen Lösung suchen, das aktuell sehr teure Johannisbrotkernmehl zu ersetzten, kann in den vorgängig genannten und auch anderen Anwendungen unser depolymerisiertes Guarkernmehl die perfekte Alternative sein.

Produktsicherheit ist für die Polygal AG von zentraler Bedeutung. Unser Johannisbrotkernmehl wird „made in the EU“ in unserer FSSC 22000 zertifizierten Fabrik in Spanien hergestellt. Unsere Lieferkette ist gut kontrolliert und wir können jegliches Ethylenoxid-Risiko oder jegliche Gefahr von Kreuzkontaminationen, wie z.B. Dioxine und Pentachlorphenol, die über viele Jahre zu Misstrauen und Panik geführt hatten, ausschliessen.

Mittwoch, 21. Juli 2021