News & Events

Polygal AG und Clariant entwickeln und liefern gemeinsam natürliche Tarakernmehl-Rheologie-Additive für die Personal Care Industrie

Beide Firmen haben sich zusammengeschlossen, um den Zugang von Rezepturen für Körperpflegeprodukte zu leistungsstarken natürlichen und leicht biologisch abbaubaren Lösungen für sensorische und rheologische Modifikationen zu erweitern. Die neue Partnerschaft verbindet die langjährige Expertise von Polygal im Bereich der pflanzlichen Hydrokolloide mit der technologischen Innovation und dem Anwendungs-Know-How von Clariant im Bereich Körperpflege.



Unser technischer Direktor Dr. Simon Diezi kommentiert: „Die Polygal AG verfügt über eine weitreichende, weltweit führende Expertise in der Erforschung und Nutzung von pflanzlichen Hydrokolloiden und natürlichen Polymeren in Industrie- und Lebensmittelanwendungen. Unser umfassendes Portfolio unterstützt Kunden erfolgreich dabei, mit den Markttrends Schritt zu halten. Wir sind begeistert, dass wir durch unsere Partnerschaft mit Clariant, die auf Polygal‘s native Tarakernmehl-Technologie für Körperpflegeprodukte ausgerichtet ist und durch ihre Expertise in Hautpflegerezepturen ihren Teams helfen werden Kritiken bei der Verwendung von erneuerbaren, biologisch abbaubaren Rohmaterialien in Kosmetika zu untersuchen und zu überwinden.“

Fabio Caravieri, Global Marketing Segment Leader Personal Care bei Clariant, sagte: „Diese neue Partnerschaft wird eine wegweisende Kraft bei der Stärkung von natürlichen kosmetischen Rezepturen sein. Inhaltsstoffe auf Basis nachwachsender Rohmaterialien können einen Beitrag leisten, aber die Effektivität ist der Schlüssel für ihre Akzeptanz. Mit Polygal zusammen freuen wir uns darauf, Hindernisse bei der Anwendung von natürlichen Stoffen zu überwinden. Es geht um die Stärkung des Naturals-Portfolios von Clariant in den kommenden Jahren mit pflanzlichen, leicht biologisch abbaubaren Inhaltsstoffen, die hervorragende Leistung mit überlegener Nachhaltigkeit verbinden. Wir wollen Rezepturen entwickeln und sowohl die Inspiration als auch das Handwerkszeug weitergeben, um den Umstieg von synthetischen auf natürliche Inhaltsstoffe zu erleichtern.“

Polygal und Clariant haben bereits das erste Produkt im Rahmen der neuen Kooperation auf den Markt gebracht, welches den Bedarf des Marktes an einem leistungsfähigeren natürlichen Rheologiemodifikator deckt. Plantasens® Biogum Tara ist ein neues, biologisch leicht abbaubarer Produkt mit 100% Renewable Carbon Index (RCI), der auf dem Lebensmittelinhaltsstoff Tarakernmehl basiert und die Möglichkeiten der Konsistenz- und Textureffekte von natürlichen Hautpflegerezepturen erhöht.

Das neue Produkt wird von der Polygal AG hergestellt und exklusiv von Clariant innerhalb ihres Plantasens® Naturals-Portfolios vertrieben.


Detaillierte technische Informationen zu Plantasens® Biogum Tara finden Sie unter:
https://www.clariant.com/en/Solutions/Products/2021/02/04/10/01/Plantasens-Biogum-Tara


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Polygal AG
Jakob Meier
Global Division Manager Personal Care
j.meier@polygal.ch


Dienstag, 20. April 2021

„Wir kreieren Zukunft“

Wir fühlen uns der Zukunft verpflichtet. Was heisst das?

Polygal verfügt über einen unendlichen Wissensschatz, den wir bewahren und an die nächste Generation weitergeben möchten.

Deshalb sind wir ein stolzes Ausbildungsunternehmen.

Junge Menschen haben die Möglichkeit, ihre Zukunft in einem international tätigen Familienunternehmen mit einem breiten Produktportfolio für verschiedene Branchen zu gestalten. Unsere Auszubildenden können sich hervorragende Kenntnisse aneignen und sind für die Zukunft bestens ausgerüstet.

Vor wenigen Tagen haben eine junge Dame und ein junger Herr ihre Ausbildungen zur Kauffrau und zum Kaufmann gestartet. Wir wünschen den beiden eine lehrreiche Zeit bei Polygal.

Mittwoch, 02. September 2020

DKSH schliesst mit Polygal eine exklusive Vertriebsvereinbarung für Johannisbrotkernkeimlingsmehl für 14 Märkte in Europa ab.

DKSH hat eine exklusive Vertriebsvereinbarung mit Polygal unterzeichnet, dem weltweit führenden Schweizer Anbieter in der Forschung und Nutzbarmachung von pflanzlichen Hydrokolloiden für verschiedene industrielle Anwendungen. Im Rahmen der Vereinbarung wird DKSH das Produkt Polygum Carob Pro-TN von Polygal in Europa exklusiv vertreiben.

Zürich, 18. August 2020 - Die DKSH Business Unit Performance Materials ist zu einem der wichtigsten Vertriebspartner für Polygal in 14 Märkten in ganz Europa geworden, darunter Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Island, Italien, die Niederlande, Norwegen, Spanien, Schweden, Portugal, Schweiz und Grossbritannien. Im Rahmen dieser exklusiven Vereinbarung wird DKSH das Marketing, den Vertrieb sowie die Logistik für Polygals Polygum Carob Pro-TN (Johannisbrotkernkeimlingsmehl), ein Produkt für die Anwendung in gluten-freien Backwaren sowie für weitere Applikationen, aktiv betreiben.

Das Polygum Carob Pro-TN ist der gemahlene Keimling, welcher aus den Samen der Früchte des Johannisbrotbaumes (Ceratonia siliqua) gewonnen wird. Es handelt sich um ein natürliches Produkt, welches über einen hohen Proteingehalt sowie ein interessantes Aminosäurenprofil verfügt. Weiter besteht das Produkt aus löslichen wie auch unlöslichen Ballaststoffen.

Die Partnerschaft zwischen DKSH und Polygal begann bereits vor einem Jahrzehnt im Jahre 2010 in Japan. Seither ist diese Geschäftsbeziehung stetig gewachsen und hat der Polygal die Türen geöffnet auf den chinesischen Markt zu expandieren.

Christian Schink, Global Food Division Manager bei Polygal kommentiert: «Ich bin mir sicher, dass wir unsere Erfolgsgeschichte nun auf europäischem Gebiet fortsetzen werden. Dieses Mal mit einem Produkt, welches verschiedenste Kriterien und die derzeit hohe Nachfrage erfüllt: rein pflanzliches Protein, reich an Ballaststoffen, absolut natürlich unter Clean Label.»

John Roemling, Vice President Performance Materials bei DKSH, fügte hinzu: «Polygal ist ein Pionier auf dem Gebiet für gluten-freie Backwaren. Wir freuen uns sehr, mit ihnen exklusiv bei der Einführung und Marktentwicklung des Johannisbrotkernkeimlingsmehls Polygum Carob Pro-TN in Europa zusammenzuarbeiten. Ihre innovativen Produkte passen hervorragend zu unserem vielfältigen Portfolio an Lebensmittelzusatzstoffen und werden unserem weit reichenden Kundenstamm grosse Vorteile bieten.»

Über die Polygal AG

Die Polygal AG ist weltweit führend in der Erforschung und Nutzbarmachung von pflanzlichen Hydrokolloiden für verschiedene industrielle Anwendungen. Kunden aus aller Welt werden von unseren vier Produktionsstätten, welche sich alle in den Regionen befinden von wo die Rohstoffe gewonnen werden, beliefert. Seit mehr als 60 Jahren und in mehr als 70 Ländern weltweit steht Polygal für einen hohen Qualitätsstandard und Know-how in der Anwendungstechnologie.

Über DKSH

DKSH ist der führende Market Expansion Service Provider mit Schwerpunkt Asien. Die Gruppe hilft Unternehmen in den Geschäftsbereichen Gesundheitswesen, Konsumgüter, Performance Materials und Technologie zu wachsen. Das Serviceportfolio umfasst Beschaffung, Markteinblicke, Marketing und Verkauf, E-Commerce, Vertrieb und Logistik sowie After-Sales-Services. Die an der SIX Swiss Exchange registrierte Gruppe ist mit 33’350 Spezialisten in 36 Märkten tätig und erzielte 2019 einen Nettoumsatz von 11.6 Milliarden Franken. Mit ihrem Schweizer Erbgut ist DKSH seit 1865 tief im asiatisch-pazifischen Raum verwurzelt. Der Geschäftsbereich Performance Materials von DKSH vertreibt Spezialchemikalien und Zutaten für Lebensmittel, Pharmazeutika, Körperpflegeprodukte und verschiedene industrielle Anwendungen. Mit 46 Innovationszentren und behördlicher Unterstützung weltweit, erstellen wir innovative Formulierungen, die den lokalen Vorschriften entsprechen. Mit rund 1’100 Experten erzielte die Business Unit 2019 einen Nettoumsatz von CHF 1.0 Milliarden.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie:

DKSH Performance Materials
Daniel Hollister                        
Senior Manager, Group Marketing       
Phone +44 20 8879 5500                      daniel.hollister@dksh.com



Polygal AG
Christian Schink
Global Food Division Manager
Phone +34 609 35 32 15
c.schink@polygal.ch

Montag, 24. August 2020

Johannisbrotkernmehl bei Galileo unter der Lupe

 

Am Sonntag, 19.04.2020 wurde in der Sendung Galileo von Pro 7 ein interessanter Beitrag gezeigt. Zum einen ging es um das MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) von Lebensmitteln

und um die ominösen E-Nummern und was dahintersteckt.

In dieser Ausgabe wurde E-410, oder unter den Produzenten bestens bekannt als Johannisbrotkernmehl, unter die Lupe genommen.

Das Johannisbrotkernmehl wird durch die schonende Verarbeitung der Kerne des Johannisbrotbaums gewonnen. Es handelt sich um ein rein pflanzliches und absolut natürliches Mehl, welches ohne Bedenken in der Lebensmittelindustrie eingesetzt wird.

Sogar private Haushalte haben schon die positiven Eigenschaften von Johannisbrotkernmehl entdeckt und verdicken selbst gemachtes Ketch-up und Saucen oder ersetzen einen Teil von konventionellen Weizenmehlen durch Johannisbrotkernmehl.

Die Polygal AG ist Synonym für die im Fachjargon genannten Hydrocolloide und hat in Zusammenarbeit mit Ihrem Partner DKSH das einzigartige Polygum Carob Pro-TN entwickelt.

Es handelt sich bei diesem Produkt ebenfalls um ein rein pflanzliches Johannisbrotkernmehl, welches in Rezepturen für gluten-freie Backwaren eingesetzt wird. Dieses Produkt steigert das Nährwertprofil und optimiert den Genuss gluten-freier Backwaren. Die leckeren gluten-freien Brote, Cookies, Pizzen oder Cracker werden so zu einem Hochgenuss.

Schauen Sie sich den Galileo Beitrag von Sonntag, 19.04.2020 an.
Ab Minute 19 wird es interessant.

Dienstag, 28.04.2020

Borierte kationische Guarkernmehle trotz der EU-Verordnung 2019/831 noch immer auf dem Markt

Seit Juni 2019 schreibt die EU-Verordnung 2019/831 Boratfreiheit in kosmetischen Fertigprodukten vor, jedoch werden nach wie vor borierte kationische Guarkernmehle in Formulierungen eingesetzt.

Die Polygal-Produkte entsprechen vollumfänglich der aktuellen EU-Verordnung 2019/831 und beinhalten keinerlei Borate.

Aktuell ist die Polygal die einzige Anbieterin auf dem Markt, die 100% boratfreie Qualitäten anbieten kann, welche problemlos eins zu eins gegen die herkömmlichen borathaltigen Produkte ausgetauscht werden können, ohne dass es zu Einschränkungen im Anwendungsverhalten kommt, resp. Formulierungen (mittel des pH-Werts) oder Produktionsprozesse angepasst werden müssen.

Diese ebenfalls Halal und Kosher zugelassenen Qualitäten haben sich als ausgezeichnete Konditionierungspolymere für die Anwendung in Haar- und Körperpflegeprodukten wie Shampoos, Spülungen und Duschgelen erwiesen.

Diese innovativen Qualitäten ermöglichen es, bestehende kosmetische Formulierungen ressourcenschonend und bedenkenlos umzustellen und damit die EU-Verordnung 2019/831 vollständig zu erfüllen.

 

Dienstag, 07. Januar 2020

Organisches Johannisbrotkernmehl

Seit Dezember 2018 führt die Polygal AG Johannisbrotkernmehle in Bio-Qualität in ihrem vielfältigen Produkt-Portfolio. Die große und noch immer wachsende Nachfrage kommt aus den Vereinigten Staaten von Amerika, wobei auch innovative Unternehmen aus Europe immer mehr nach Bio-Qualitäten fragen.

Auffallend ist die starke Nachfrage für die Anwendungsbereiche in Fruchtzubereitungen.

Die Polygal AG verfügt aktuell über 3 Qualitäten, die sich hinsichtlich der Viskosität und Stippen-Freiheit unterscheiden.

Produktbezeichnung               Viskosität

Polygum 15 Organic               *2‘300 – 2‘700 mPa.s

Polygum 18 Organic               *2‘600 – 3‘000 mPa.s (high grade with low specks)

Polygum 18-S Organic           *2‘600 – 3'000 mPa.s

 

*Viscosity, 1% solution, Brookfield RVT, 20 rpm, 25°C

 

Gerne stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch unter +41 71 658 70 10 und per E-Mail unter info@polygal.ch zur Verfügung, um Fragen zu beantworten und Ihnen Muster zur Verfügung zu stellen.

Donnerstag, 09. Mai 2019

Freiwilliger Klimaschutz und Energie-Effizienz

Auf Grund der definierten Massnahmen zur Reduktion der CO2-Emissionen und des Energieverbrauchs wurde der polygal ag Anfangs 2019 durch die Energie-Agentur der Wirtschaft das Zertifikat 2019 „CO2&kWh reduziert“ ausgestellt.

Zertifikat der Energie-Agentur 2019 für freiwilligen Klimaschutz und Energie-Effizienz

Mittwoch, 13. Februar 2019

Quality management audit successfully passed

Polygal was audited in June by one of its pharmaceutical customers in regards to quality management. We are pleased to announce that Polygal has successfully passed and that all necessary actions have been implemented. The customer is a global pharmaceutical company active in research and development related to a variety of human diseases.

Mittwoch, 06. Februar 2019